merken

Zittau

Geklickt, gekauft, geholt

Das Rewe-Center in Zittau bietet als erster großer Markt den Online-Einkauf mit Selbstabholung an. Ein Test mit digitalem Einkaufszettel.

Online bestellt und dann im Zittauer Rewe abgeholt: SZ-Reporterin Anja Beutler (rechts) erhält von Rewe-Mitarbeiterin Lisa Neumann ihren Einkauf. © Foto: Matthias Weber

Wo finde ich denn jetzt den Joghurt ohne alles? Den mit 1,5 Prozent Fett? Wenn ich im Rewe-Markt in der Zittauer Hochwaldstraße einen Einkaufswagen vor mir herschieben würde, wüsste ich das ganz sicher. Im Kühlregal natürlich. Aber wo hat das Internet den Kühlschrank - und: Ist da Ordnung drin? Mal schauen. Als erster Markt der großen Lebensmittel-Giganten bietet der Zittauer Rewe den Online-Einkauf mit Selbstabholung an - und das will ich testen. Das System ist simpel: Ich klicke auf der Internetseite am Montagabend die Produkte an, die ich kaufen möchte und sammle sie in meinem virtuellen Einkaufskorb. Ein Mitarbeiter bei Rewe in Zittau tut dasselbe dann ganz real mit meinen Wünschen in der Hand und stellt den Einkauf an einem separaten Schalter bereit. Wann ich alles abhole, kann ich selbst wählen. Es soll der Mittwochnachmittag sein.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden