SZ +
Merken

Gemeinschaftssinn am Kletterhaken lernen

Mit Kraft, Mut und Ausdauer die Königshainer Berge bezwingen, das wollen diese Woche acht junge Leute. Zusammen mit den beiden Görlitzer Kletterexperten Enno Dege und Andreas Jarosch haben sie sich das...

Teilen
Folgen
NEU!

Mit Kraft, Mut und Ausdauer die Königshainer Berge bezwingen, das wollen diese Woche acht junge Leute. Zusammen mit den beiden Görlitzer Kletterexperten Enno Dege und Andreas Jarosch haben sie sich das „Paradies“ vorgenommen, bekannt auch als Bruch2. „Hier können wir an einer Wand unterschiedliche Schwierigkeitsgrade klettern“, lobt Enno Dege die natürliche Beschaffenheit. Denn das Granitgestein hält hier für die Kletterer den Schwierigkeitsgrad von 3 bis 8 nach sächsischer Definition bereit.

Ihre Angebote werden geladen...