SZ +
Merken

Genickbruch durch Dachlatten

Ein Schwan musste in Löbau-Oelsa sterben, weil er wahrscheinlich Schwarzangler störte Diagnose Genickbruch. Uwe Conrad hatte ihn noch am Abend zuvor lebend gesehen. Am nächsten Morgen nun das: Mit dem Kopf nach unten schwamm einer der beiden Schwäne auf dem Oelsaer Teich.

Teilen
Folgen
NEU!

Von Mathias Menzel

Ihre Angebote werden geladen...