SZ + Bischofswerda
Merken

Cannabis-Prozess wird neu aufgerollt

Ein schwer kranker Mann aus Putzkau wurde verurteilt, weil er Hanf zur Schmerzlinderung angebaut hatte. Jetzt kommt der Fall vors Landgericht.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Frank Czymek vor der Verhandlung am Amtsgericht Bautzen am 3. März dieses Jahres.
Frank Czymek vor der Verhandlung am Amtsgericht Bautzen am 3. März dieses Jahres. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Die Berufungsverhandlung gegen den Putzkauer Frank Czymek wegen des unerlaubten Anbaus von Betäubungsmitteln "in nicht geringer Menge" findet am 15. September an der Bautzener Außenkammer des Landgerichtes Görlitz statt. Das teilte Gerichtssprecher Reinhard Schade mit. 

Ihre Angebote werden geladen...