merken
PLUS

Glühwein, Stollen und Theater

Glühweinduft, Weihnachtslieder und jede Menge Süßigkeiten: Die Adventszeit und damit auch die Zeit der Weihnachtsmärkte hat begonnen. Die Märkte in Coswig und Weinböhla öffnen heute. Auf dem Wettinplatz...

© Norbert Millauer

Glühweinduft, Weihnachtslieder und jede Menge Süßigkeiten: Die Adventszeit und damit auch die Zeit der Weihnachtsmärkte hat begonnen. Die Märkte in Coswig und Weinböhla öffnen heute. Auf dem Wettinplatz und vor der Alten Kirche kann ab 13 Uhr Glühwein getrunken und Stollen gegessen werden – wenn der Sturm das zulässt. Zwischen 14 und 16 Uhr gibt es heute, am Sonnabend und Sonntag auf dem Ravensburger Platz außerdem eine Märchenstunde mit Jolanda Querbeet. Um 17 Uhr führt die Kirchgemeinde Coswig am Sonnabend zudem ein Krippenspiel auf.

In Weinböhla wird der Markt um 17.30 Uhr von Bürgermeister Reinhart Franke eröffnet. Rund um den Kirchplatz warten Händler auf Gäste. Im Heimatmuseum kann am gesamten Wochenende eine Sonderausstellung besichtigt werden. Höhepunkt wird am Sonntag um 15 Uhr der Anschnitt des Riesenstollens der Weinböhlaer Bäcker mit dem Dresdner Stollenmädchen Friederike Pohl sein. Sowohl in Weinböhla als auch in Coswig öffnen am 2. Advent zudem die Geschäfte in der Innenstadt. (ps)

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.