SZ +
Merken

Gröditzer müssen weniger Beiträge für den Straßenbau zahlen

Die Stadträte einigten sich kürzlich auf eine neue Straßenbaubeitragssatzung. Demnach werden Anwohner beim Bau von Verkehrsanlagen zukünftig weniger zur Kasse gebeten. Die Beiträge für Anliegerstraßen sinken um 24 auf 51 Prozent.

Teilen
Folgen
NEU!

Die Stadträte einigten sich kürzlich auf eine neue Straßenbaubeitragssatzung. Demnach werden Anwohner beim Bau von Verkehrsanlagen zukünftig weniger zur Kasse gebeten.

Ihre Angebote werden geladen...