merken

Hanf-Züchterin kommt mit Bewährung davon

Zwei Polizisten haben mehrere Cannabis-Pflanzen auf dem Balkon einer Seifhennersdorferin entdeckt. Die 28-Jährige stand nun in Zittau vor Gericht.

Symbolbild © imago/Sebastian Runge

Mehrere Cannabis-Pflanzen auf dem Balkon und eine Menge Zubehör in der Wohnung: Weil eine Seifhennersdorferin gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen hat, musste sich sie sich jetzt vor dem Schöffengericht am Amtsgericht Zittau verantworten. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden