merken

Herrnhuts kunstvolle neue Schule

Seit Montag lernen die Schüler der Zinzendorfschulen im neuen Gebäude. Hier gibt es erstmals Bilder aus dem Inneren - mit vielen Überraschungen.

Sieht aus wie ein Kunstwerk - ist der Lichthof der neuen Zinzendorfschulen an der Löbauer Straße in Herrnhut. Von hier kann man buchstäblich bis in den Himmel schauen. © Foto: Matthias Weber

Das klingt doch! Musikunterricht haben die Schüler der Herrnhuter Zinzendorfschulen ab sofort im Raum Sumbawanga, Chemie wird in Fairfield unterrichtet, hinter der Tür mit dem Namen Paramaribo befindet sich das Biologie-Kabinett und die PC-Kabinette nennen sich Herrnhut und Berlin. Alle 33 Fachkabinette und Klassenzimmer im neuen Herrnhuter Schulhaus tragen den Namen eines Ortes, an dem es eine Gemeinde der Herrnhuter gibt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden