SZ +
Merken

"Hier sind Verstecke ohne Ende"

Zwei kleine Dörfer bei Bautzen erlebten am Wochenende die bisher größte Verbrecher-Suche in Sachsen Am "Sächsischen Jäger" in Großdubrau herrscht schon wieder Ruhe. Die große Hatz hat sich ein paar Hundert Meter hinter den Ort nördlich von Bautzen verlagert.

Teilen
Folgen
NEU!

Von Thomas Schade

Ihre Angebote werden geladen...