merken
PLUS

Hühnerfarmchef wehrt sich

Verbreitet die Bürgerinitiative „Keine Hühnerfabrik in Vierkirchen“ Unwahrheiten, um den Bau zu verhindern? Das behauptet der Geschäftsführer der Geflügelfarm Harthe GmbH, Henricus Kampschöer, und will deswegen gegen die Bürgerinitiative vorgehen.

Verbreitet die Bürgerinitiative „Keine Hühnerfabrik in Vierkirchen“ Unwahrheiten, um den Bau zu verhindern? Das behauptet der Geschäftsführer der Geflügelfarm Harthe GmbH, Henricus Kampschöer, und will deswegen gegen die Bürgerinitiative vorgehen. Seinen Informationen nach sind die Planungen für das Projekt bereits sehr weit vorangekommen.

Ein niederländischer Investor plant, auf dem Gelände der ehemaligen Putenfarm bei Prachenau 270 000 Jung- und Legehennen zu halten. Die Bürgerinitiative hat Bedenken gegenüber der gigantischen Hühnerfarm, weil die Tiere mit Antibiotika behandelt werden. Sie sammelt momentan Unterschriften dagegen. So sind drei Mitglieder Ende November in Niesky gewesen. Auf dem Parkplatz bei Aldi und Edeka sind innerhalb von sieben Stunden 520 Unterschriften gesammelt worden. Etwa 200 Listen sind im Landkreis Görlitz unterwegs. Wenn die alle voll werden, kommen 2 000 Unterschriften zusammen.

ELBEPARK Dresden
Der ELBEPARK bietet mehr
Der ELBEPARK bietet mehr

180 Läden, 5.000 kostenlose Parkplätze und zahlreiche Freizeitangebote sorgen für stressfreies und vergnügtes Einkaufen im ELBEPARK. Jetzt Angebote entdecken.

Am Freitag und Sonnabend wird in Görlitz gesammelt, wie Stefan Waldau, der Sprecher der Gruppe, mitteilt. Vor dem Görlitzer Café Central auf der Berliner Straße will die Bürgerinitiative mit Passanten über das geplante Projekt ins Gespräch kommen. Sie wird dort an beiden Tagen jeweils von 10 bis 14 Uhr präsent sein. (SZ)