SZ +
Merken

In 60 Minuten von Döbeln nach Dresden

Für die neue Zugverbindung sind bereits 14 Millionen Euro geplant. Geprüft werden derzeit zwei Varianten.

Von Verena Toth
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Eine Direktverbindung vom Döbelner Bahnhof nach Dresden könnte es vielleicht in drei Jahren geben. Dann sollen die Fahrgäste nicht mehr als 60 Minuten bis in die Landeshauptstadt unterwegs sein.
Eine Direktverbindung vom Döbelner Bahnhof nach Dresden könnte es vielleicht in drei Jahren geben. Dann sollen die Fahrgäste nicht mehr als 60 Minuten bis in die Landeshauptstadt unterwegs sein. © Dietmar Thomas

Region Döbeln. In spätestens drei Jahren sollen die Döbelner optimalerweise innerhalb von 60 Minuten per Zug in die sächsische Landeshauptstadt Dresden fahren können. Das ist das erklärte Ziel von Henning Homann, Landtagsabgeordneter und Vize-Fraktionschef der SPD. Insgesamt 14 Millionen Euro sollen für die Zugverbindung bis 2023 bereitstehen, so ist es im aktuellen Haushaltsplan des Freistaates festgeschrieben.

Ihre Angebote werden geladen...