SZ +
Merken

In Coswig wachsen rosé-lila blühende Exoten

Endspurt in der Gartenolympiade der SZ – am heutigen Sonnabend ist der Wettstreit abgeschlossen.

Teilen
Folgen
NEU!

Der Regen der vergangenen Tage hat für fleißiges Wachstum gesorgt. Werner Kiesler aus Meißen konnte in seinem Garten ein stattliches Zucchini-Exemplar mit dem Gewicht von 3,7 Kilogramm ernten. „Die habe ich extra hängen lassen“, sagt der 74-Jährige. Der Rentner betreut über 300 Quadratmeter in der Gartensparte Bohnitzsch an der Großenhainer Straße. Er zieht jedes Frühjahr seine Nutzpflanzen selbst aus gekauften Samen. Bei der Pflege der Zucchini setzt er auf viel Wasser und einen Spezialdünger für Gurken und Tomaten.

Ihre Angebote werden geladen...