SZ +
Merken

In Elblandkliniken drohen Kündigungen

Die Elblandkliniken wollen das Essen für die Krankenhäuser in Radebeul und Riesa nicht mehr selbst kochen, sondern bei einem dritten Anbieter einkaufen. Der medizinische Geschäftsführer Dr. Stefan Geiger bestätigte jetzt, dass an entsprechenden Plänen gearbeitet werde.

Teilen
Folgen
NEU!

Von Peter Anderson

Ihre Angebote werden geladen...