SZ +
Merken

Insel im Walkmühlenbad wird saniert

Außerdem lässt die Stadt einen weiteren Abschnitt des Beckenrandes erneuern. Insgesamt will Pulsnitz über 100000 Euro investieren.

Teilen
Folgen
NEU!

Noch knapp zwei Wochen lang können die Pulsnitzer die letzten schönen Sommertage für einen Abstecher ins Walkmühlenbad nutzen. Dann wird das Bad wie im vorigen Jahr zur Baustelle. Ab 8.September wird damit begonnen, das Wasser komplett abzulassen. Dann können die bereits im Vorjahr begonnenen Bauarbeiten im Randbereich des Beckens fortgeführt werden. Rund 100000 sind dafür eingeplant.

Ihre Angebote werden geladen...