SZ +
Merken

Japaner begrünen die Stauffenbergallee

Jugendbotschafter aus Hiroshima pflanzen einen Wald und studieren Dresdner Umweltprojekte.

Teilen
Folgen
NEU!

Eine Gruppe von 20 Schülern aus der japanischen Stadt Hiroshima hat in Dresden eine Umweltwoche absolviert. Ein praktischer Höhepunkt war dabei eine Baumpflanzaktion an der Stauffenbergallee gegenüber der Kasernenruine im Westen des Garnisonsgeländes. Die Schüler setzten 80 junge Eichen, Buchen und Ulmen in den Boden.

Ihre Angebote werden geladen...