merken
PLUS

Jiedlitz feiert wieder

Das Pfingstfest steigt an diesem Wochenende – viele helfen mit, das es über die Bühne geht.

Von Rocci Klein

Am Wochenende steppt der Bär im kleinen Jiedlitz! Wie immer an Pfingsten, wenn der Jugendclub das ganze Dorf und seine Gäste hier zur dreitägigen Sause einlädt. Die Vorbereitungen laufen jetzt auf Hochtouren. Clubmitglieder und viele freiwillige Helfer bauten gestern das Festzelt auf. Für die inzwischen legendäre Party packen alle an. „Wir planen bereits seit Ende Oktober 2013 an diesem Event. Ist ein Fest vorbei, geht die Planung für das Folgejahr ja schon wieder los,“ sagt Andrea Prittmann aus dem Vorstand. Gemeinsam mit ihren fünf Kollegen aus dem Vorstand übernahm sie die grobe Eventplanung. An der Ausführung sind freilich alle 45 Mitglieder. Drücken gilt nicht. Sie alle haben eine Aufgabe. Die 23. Auflage wird genauso akribisch vorbereitet wie in den Vorjahren „Es werden verschiedene Arbeitsgruppen gebildet, die dann die anstehenden Aufgaben am Wochenende übernehmen“, sagt Christoph Merz. Vom Ausschank über Parken bis zum Programm will alles geregelt sein.

Anzeige
Jetzt ein neues Lebensgefühl entdecken
Jetzt ein neues Lebensgefühl entdecken

schaffer-mobil feiert 30. Jubiläum. Es warten Workshops, Top-Neuheiten und jede Menge Angebote. Vor allem Gebrauchte werden zum Schnäppchen.

Gefeiert wird wie immer neben dem Sitz des Jugendklubs auf einem Platz im Dorfzentrum von Jiedlitz. Für Besucher gibt es zwei Zelte sowie einen großen Outdoor-Bereich. Unterstützt werden die jungen Leute von den Jiedlitzern, THW Kamenz, der Taucherwald Agrar GmbH – sie stellt Parkflächen – und zahlreichen Sponsoren. Weil auf die jungen Partymacher Verlass ist, sind die Unterstützer immer wieder mit ihm Boot. Wie auch die Gemeinde, die mit den Jugendlichen das Sicherheitskonzept erarbeitet hat.

Beim Pfingstfest kommen alte und neue Freunde zusammen. Das macht es aus – und natürlich das tolle Programm, das immer wieder neu ist. In diesem Jahr bietet es gleich mehrere Highlights auf dem Programm: Am Freitag heizt die Bautzner Coverband Jolly Jumper den Leuten ein. Am Sonnabend steht Victoria auf der Jiedlitzer Bühne, ein Helene Fischer Double. Jiedlitz nimmt den Hype um die Künstlerin gerne mit. Sowieso will man zum Pfingstfest Alt und Jung gleichermaßen begeistern. Das könnte auch Michael Fischer schaffen, der Stargast am Sonntag, bekannt aus seiner Show im MDR. Und dann gibt es ja auch noch die absoluten Klassiker im Programm, wie Playback-Show und Frühschoppen. Und das Beste: Die Jiedlitzer Jugendlichen schaffen es immer wieder, dass der Eintritt frei ist.