SZ +
Merken

Kann der Kreis das Chaos verhindern?

Nachdem der Winter im vergangenen Jahr in der Region mit aller Härte zuschlug und den Winterdienst im wahrsten Sinne des Wortes kalt erwischte, hat der Landkreis nun vorgebaut. Damit es nicht wieder zu Salzengpässen kommt, wurden bereits 3000 Tonnen eingelagert.

Teilen
Folgen
NEU!

Von Jens Ostrowski

Ihre Angebote werden geladen...