SZ +
Merken

Kennzeichen: FDP-Kreisrat schlägt FTP vor

Lothar Brandau kannsich auch PIR oder FTLgut vorstellen.

Teilen
Folgen
NEU!

Der Freitaler Kreisrat Lothar Brandau (FDP) hat sich dafür ausgesprochen, als Kennzeichen des neuen Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge PIR, FTL oder FTP festzuschreiben. Zurzeit wird PIR als Übergangskennzeichen vergeben. Ende September soll der Kreistag über die endgültige Buchstabenkombination entscheiden. Für den neuen Kreis schlägt Brandau den kürzeren Namen Pirna/Freital vor. „Ich wünsche mir eine sofortige und gründliche Diskussion über die Namensgebung, damit eine bessere Lösung als ,Sächsische Schweiz-Osterzgebirge’ gefunden werden kann“, so Brandau. Der gestrige SZ-Beitrag zum Thema Kennzeichen enthielt leider einen Fehler: Die Buchstabenkombination DIP gab es noch nie, der ehemalige Kreis Dippoldiswalde hatte DW. Wir bitten diesen Fauxpas zu entschuldigen.

Ihre Angebote werden geladen...