SZ + Löbau
Merken

Der Amerikaner mit dem Klapprad

Daniel Mollé aus Herrnhut verleiht faltbare Räder - auch für Lasten und mit E-Motor. Zudem arbeitet er als Radkurier - weil sein US-Führerschein hier nicht gilt.

Von Anja Beutler
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Daniel Mollé verleiht Fahrräder und bietet sich als Kurier an.
Tochter Louisa ist auch schon auf zwei Rädern unterwegs.
Daniel Mollé verleiht Fahrräder und bietet sich als Kurier an. Tochter Louisa ist auch schon auf zwei Rädern unterwegs. © Matthias Weber/photoweber.de

Umweltfreundlich unterwegs zu sein - das liegt vielen privat inzwischen am Herzen. Warum also nicht mit dem Lastenrad einkaufen fahren statt immer nur das Auto zu nehmen? Oder für einen Ausflug oder eine Erledigung ein Rad mieten, dass man auch gut im Bus oder Zug mitnehmen kann? Wie praktisch also, wenn die Räder dann faltbar und platzsparend sind wie die von Daniel Mollé. Der 34-jährige Wahl-Berthelsdorfer hat sechs verschiedene Klappräder im Angebot, die er sowohl Einheimischen als auch Touristen gern zum Mieten anbietet. "Zamme klappt's" heißt sein Kleinunternehmertum. Dabei setzt er nicht nur auf Radvermietungen, sondern auch auf sich selbst als Kurierfahrer.

Ihre Angebote werden geladen...