SZ +
Merken

Kommt jetzt ein neuer Grenzübergang?

Eine Arbeitsgruppe schlägt eine Umgehung von Langburkersdorf vor. Das zuständige Ministerium will da aber nicht mitspielen.

Von Siri Rokosch
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Dort, wo es im Neustädter Ortsteil Langburkersdorf eigentlich über die Grenze nach Tschechien gehen soll, ist bis heute eine Sackgasse. Wird das nun noch Jahre so bleiben?
Dort, wo es im Neustädter Ortsteil Langburkersdorf eigentlich über die Grenze nach Tschechien gehen soll, ist bis heute eine Sackgasse. Wird das nun noch Jahre so bleiben? © Dirk Zschiedrich

Wird es in den nächsten Jahren einen ganz neuen Grenzübergang nach Tschechien an der S 154 zwischen Neustadt und Sebnitz geben? Diese Idee hat Neustadts Bürgermeister Peter Mühle (Neustädter für Neustadt) ins Spiel gebracht und bekräftigt sie nun im Zusammenhang mit einer neuen Arbeitsgruppe, die die beiden Nachbarstädte gebildet haben.

Ihre Angebote werden geladen...