SZ + Freital
Merken

Kunstgenuss mit Masken

Schloss Burgk in Freital darf wieder öffnen – und verlängert die Ausstellung mit Grafiken von Max Klinger.

Von Thomas Morgenroth
 4 Min.
Teilen
Folgen
Direktor Rolf Günther und Besucherin Annette Saby aus Dresden mit Mund-Nasen-Schutz und gehörigem Abstand zueinander in der Max-Klinger-Ausstellung.
Direktor Rolf Günther und Besucherin Annette Saby aus Dresden mit Mund-Nasen-Schutz und gehörigem Abstand zueinander in der Max-Klinger-Ausstellung. © Thomas Morgenroth

Sachsens Landtagspräsident Matthias Rößler war einer der ersten Gäste, die am vergangenen Donnerstag in das nach behördlich verfügter Zwangspause wiedereröffnete Schloss Burgk in Freital kamen. Der CDU-Politiker hatte im neuesten Buch des Schriftstellers Uwe Tellkamp von Rolf Günther, dem Direktor der Städtischen Sammlungen Freital, gelesen, und etwas zu den Kunstschätzen erfahren. Davon angeregt, wollte er sich nun selbst im schönsten Anwesen der Stadt umsehen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Freital