SZ +
Merken

Landbäckerei muss neue Kläranlage bauen

Dem Unternehmer Dirk Ammermann von der Oelsnitzer Landbäckerei war in der vorigen Weißiger Gemeinderatssitzung Untätigkeit unterstellt worden (SZ berichtete). Obwohl er durch einen Bauantrag aufgefordert wurde, die Abwasserentsorgung zu regeln, sei bisher kaum etwas passiert.

Teilen
Folgen
NEU!

Dem Unternehmer Dirk Ammermann von der Oelsnitzer Landbäckerei war in der vorigen Weißiger Gemeinderatssitzung Untätigkeit unterstellt worden (SZ berichtete). Obwohl er durch einen Bauantrag aufgefordert wurde, die Abwasserentsorgung zu regeln, sei bisher kaum etwas passiert. „Das stimmt nicht“, widerspricht der Bäckereichef jetzt gegenüber der SZ. Die Planungen für eine neue Kleinkläranlage seien längst im Gange.

Ihre Angebote werden geladen...