SZ +
Merken

Landesjugendchor tritt in Dresden auf

Trällern zaubert rote Wangen und Sonne in die Stimme. Außerdem klingt es im geübten Chorverband sauber und schön. Den guten Klang hat der Sächsische Landesjugendchor gepachtet. Dies stellt er am Sonntag in der Kirche in Briesnitz unter Beweis.

Teilen
Folgen

Trällern zaubert rote Wangen und Sonne in die Stimme. Außerdem klingt es im geübten Chorverband sauber und schön. Den guten Klang hat der Sächsische Landesjugendchor gepachtet. Dies stellt er am Sonntag in der Kirche in Briesnitz unter Beweis. Die 16- bis 27-jährigen Jugendlichen haben ein langes Probenwochenende hinter sich, bei dem sie die Werke von Schütz, Elgar, Mendelssohn und ein paar anderen Kollegen musikalisch perfektioniert haben.

Ihre Angebote werden geladen...