SZ +
Merken

Lemm wehrt sich gegen Verleumdung

Unbekannte haben in der Stadt Radeberg Zettel verteilt, auf denen behauptet wird, Stadtoberhaupt Gerhard Lemm (SPD) habe eine Messer-Attacke auf einen Radeberger Jugendlichen als „nichts besonderes“ bezeichnet.

Teilen
Folgen
NEU!

Von Jens Fritzsche

Ihre Angebote werden geladen...