SZ +
Merken

Leserbriefe

Am Sonnabend traf sich bei sonniger, doch recht kühler Witterung eine erfreuliche Anzahl heimatgeschichtlich interessierter Bürger, um an der vom Vorstandsmitglied des Museums- und Geschichtsverein Bischofswerda Rainer Thomas, kostenlos angebotenen Stadtführung teilzunehmen.

Teilen
Folgen
NEU!

Interessante Führung zu Bischofswerdaer Denkmalen

Am Sonnabend traf sich bei sonniger, doch recht kühler Witterung eine erfreuliche Anzahl heimatgeschichtlich interessierter Bürger, um an der vom Vorstandsmitglied des Museums- und Geschichtsverein Bischofswerda Rainer Thomas, kostenlos angebotenen Stadtführung teilzunehmen. Mit außergewöhnlicher Sachkenntnis führte sie der glänzend vorbereitete Referent nicht nur zu jenen Denkmalen, die im September verhüllt worden waren. Seine besondere Zuwendung galt den marginalen Details, dem rätselhaften Symbol im Schnitzwerk einer alten Holztür, den verborgenen Schluss- und Wappensteinen, die man zum Teil noch nicht kannte oder oft übersieht. Die Teilnehmer aus Bischofswerda und Umgebung werden es nicht bereut haben, an diesem Tag auf die Mittagsruhe verzichtet zu haben. Mathias Hüsni, Burkau

Ihre Angebote werden geladen...