SZ +
Merken

Letzter Kirmesball im „Stadt Löbau“

Am Sonnabend laden die Mitglieder des Heimatvereins Nieder Seifersdorf zur Kirmes ein. Bei aller Vorfreude auf die Kirmes gibt es doch einen bitteren Beigeschmack. Die Gaststätte „Stadt Löbau“ wird zum 27. Dezember geschlossen.

Teilen
Folgen
NEU!

Am Sonnabend laden die Mitglieder des Heimatvereins Nieder Seifersdorf zur Kirmes ein. Bei aller Vorfreude auf die Kirmes gibt es doch einen bitteren Beigeschmack. Die Gaststätte „Stadt Löbau“ wird zum 27. Dezember geschlossen. Die Agrargenossenschaft müsste viel Geld in das Haus investieren. „Wir hoffen, dass zum Abschied noch viele Gäste kommen“, so die Chefin des Heimatvereins, Roselies Nitsche. Als Musiker haben die Nieder Seifersdorfer ein Dresdener Trio verpflichtet, die „Tam Tam Combony Michael Lindner“. Auch auf den kleinen Einradfahrer können sich die Gäste freuen. Damit niemand frieren muss, wird der Saal sogar beheizt.

Ihre Angebote werden geladen...