merken
PLUS

Mathematik-Asse ausgezeichnet

Siglinde Unruh, Schulleiterin der 4. Grundschule „Am Schacht“ Großenhain, berichtet von der diesjährigen Mathematik-Olympiade: Manche Kinder lieben den Sport, manche die Mathematik. Die letzteren nehmen natürlich gern an MathematikOlympiaden teil.

Siglinde Unruh, Schulleiterin der 4. Grundschule „Am Schacht“ Großenhain, berichtet von der diesjährigen Mathematik-Olympiade:

Manche Kinder lieben den Sport, manche die Mathematik. Die letzteren nehmen natürlich gern an MathematikOlympiaden teil. So wurden auch in diesem Jahr die besten Rechner der 3. und 4. Klassen der Großenhainer Grundschulen ermittelt.

Anzeige
Der Palais Sommer 2020 kann stattfinden!
Der Palais Sommer 2020 kann stattfinden!

Jetzt die Zukunft des Festivals mit Spenden sichern.

Am letzten Donnerstag vor den Winterferien rauchten die Köpfe von 30 Schülern über kniffligen Rechenaufgaben. Am 3. April erfolgte dann traditionell die Ehrung der Erstplatzierten in der Sparkassenfiliale Dresdner Straße. Sieger der 3. Klassen wurde Jannis Schindler aus der 2. Grundschule Am Bobersberg. Die Plätze zwei und drei belegten Patrick Gaupisch (2. Grundschule), Simon Bergk (1. Grundschule) und Björn Große (4. Grundschule).

In der 4. Klasse siegte Jannik Häupel ebenfalls aus der 2. Grundschule. Hier belegten Laura Fischer (2. Grundschule) und Kora Gaupisch (1. Grundschule) die weiteren Plätze.

Neben einer Urkunde erhielten die drei Bestplatzierten jeder Klassenstufe auch Büchergutscheine von der Sparkasse.

Für die jährliche Unterstützung der Mathematik-Stadtolympiade danken wir der Sparkasse recht herzlich.