SZ +
Merken

Matthias Reim trifft Scooter in Kemnitz

Matthias-Reim-Fans können sich auf ein Zusatzkonzert beim Oberlausitzer Oktoberfest in Kemnitz freuen. Nachdem das Reim-Konzert am 27.September bereits ausverkauft ist, haben die Veranstalter nun einen...

Teilen
Folgen
NEU!

Matthias-Reim-Fans können sich auf ein Zusatzkonzert beim Oberlausitzer Oktoberfest in Kemnitz freuen. Nachdem das Reim-Konzert am 27. September bereits ausverkauft ist, haben die Veranstalter nun einen zweiten Auftritt des Sängers anberaumt: Reim wird einen Tag später ein Doppelkonzert mit Scooter geben. Wie Mitorganisator Dirk Neumann mitteilte, sei der Auftritt Reims für 20 Uhr vorgesehen. Scooter sei dann um 22.30 Uhr auf der Bühne zu erwarten. Die Musiker werden jeder für sich ein volles Konzert bieten, für das es aber eben nur eine, gemeinsame Eintrittskarte gebe. Dass die Kemnitzer Oktoberfestorganisatoren erneut ein solches Doppelkonzert zweier Künstler anbieten, hat vor allem etwas mit dem engen Terminplan von Matthias Reim zu tun. Der Sänger sei in den Tagen nach seinem Oktoberfestkonzert für Auftritte auf einem Kreuzfahrtschiff gebucht und habe extra noch seinen Flug verlegt, damit er am letzten Septembersonnabend noch dieses Zusatzkonzert geben könne, erklärt Neumann. Es ist nicht das erste Mal, dass aus Zeitgründen eine derartige Konstruktion gewählt wird: Im vergangenen Jahr gab es ein Doppelkonzert von Reim und mehreren Künstlern einer Schlagernacht. Auch mit Thomas Anders und Matthias Reim habe dieses Prinzip bereits funktioniert.

Ihre Angebote werden geladen...