SZ +
Merken

MDR moderiert Wetter im Schmetterlingshaus

Der MDR Sachsenspiegel ist in den Ferien volle sechs Wochen lang im Freistaat unterwegs. Am kommenden Mittwoch ist er dabei live zu Gast in Jonsdorf. Die Sachsenspiegel-Sommertour bietet zum Jubiläum...

Teilen
Folgen
NEU!

Der MDR Sachsenspiegel ist in den Ferien volle sechs Wochen lang im Freistaat unterwegs. Am kommenden Mittwoch ist er dabei live zu Gast in Jonsdorf. Die Sachsenspiegel-Sommertour bietet zum Jubiläum „20 Jahre MDR“ Regionales aus Zeppelin-Perspektive auf dem Bildschirm und im Internet – und modernes Fernsehen zum Erleben vor Ort. Täglich 19 Uhr kommt das Sachsenspiegel-Wetter aus einer anderen Stadt. Live vor Ort sind im Wechsel Maira Rothe, Susanne Langhans und Stephanie Meißner. Die Sachsen sind eingeladen, mit dem Sommertour-Team ins Gespräch zu kommen und die Wettermoderation live in ihrer Region zu erleben. Die Fernsehmacher lassen sich bei den Vorbereitungen ab circa 18 Uhr gern über die Schulter schauen und freuen sich auf viele Zuschauer in bester Sommerferienlaune zur Livesendung. Diese wird von 19 bis 19.30 Uhr im MDR- Fernsehen ausgestrahlt. Außergewöhnliche Bilder „aus halber Höhe“ zeigen den Fernsehzuschauern in ganz Sachsen, wie schön der Sommer in den Gastgeberorten ist. Dafür sorgt der Sachsenspiegel-Zeppelin: Zehn Meter lang, gefüllt mit Helium, ausgestattet mit Motor, Ruder und der mit einer Spezial-Aufhängung befestigten Kamera. (SZ)

Ihre Angebote werden geladen...