SZ +
Merken

Mehr Fische aus Boxberg

Die Peitzer Edelfischer wollen ihre Zucht wirtschaftlicher gestalten.

Teilen
Folgen
NEU!

Peitz. Die Peitzer Karpfenfischer wollen angesichts drastisch gestiegener Futterpreise die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens verbessern. „Dies soll durch den Ausbau der Intensivaufzucht und eine andere Artenzusammensetzung in den Fischteichen erreicht werden“, sagte Wilfried Donath, Geschäftsführer der Peitzer Edelfisch GmbH. „Um beim Karpfen pro Jahr ein Kilogramm mehr Gewicht zu erreichen, müssen wir zwei bis drei Kilogramm Getreide zufüttern.“ Das werde immer unwirtschaftlicher, da der Getreidepreis sich seit 2005 verdoppelt habe.

Ihre Angebote werden geladen...