SZ +
Merken

Meißner Tierpark erhält Hilfe

Die zerstörten Teiche des Meißner Tierparkes wurden für 1500 Euro hergerichtet.

Teilen
Folgen
NEU!

Staunend steht Holger Zastrow, Landesvorsitzender der FDP Sachsen, vor den Sachsenenten im Tierpark Meißen. „Die sind ja riesig“, sagt er zu Heiko Drechsler dem Besitzer des Tierparks Meißen. Holger Zastrow und Heiko Drechsler stehen gerade vor einem der sechs Teiche, die dank der Spende vom Verein „FDP hilft“ in Höhe von 1500Euro alle wieder neu gemacht werden konnten. Der Verein sei durch einen Zeitungsartikel der Sächsischen Zeitung Meißen auf die zerstörten Teiche des Tierparks aufmerksam geworden. „Das habe ich nicht oft, dass jemand von sich aus auf mich zukommt und fragt, ob er mir helfen kann“, sagt Drechsler begeistert. Mit den Spenden aus unserem Verein wollen wir auch in Situationen wie diesen helfen“, sagt Holger Zastrow zu dem Tierparkbesitzer.

Ihre Angebote werden geladen...