merken
PLUS Zittau

Laufhaus ist ein Gewinner der Corona-Krise

Mike Sethmacher musste extra noch eine Mitarbeiterin in Oderwitz einstellen. Ein Jahr nach der Eröffnung will er eine große Sportveranstaltung etablieren.

Mike Sethmacher in seinem Laufhaus Oderwitz.
Mike Sethmacher in seinem Laufhaus Oderwitz. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Viel besser könnte es für Mike Sethmacher im Moment gar nicht laufen. Mit seinem Laufhaus in Oderwitz ist er ein Gewinner der Corona-Krise. Sagt er selber. Dabei hat er erst vor einem Jahr sein Geschäft im ehemaligen Schlecker-Laden am Markt 3 in Oderwitz eröffnet.

"Ich habe zurzeit Hochsaison", sagt der 47-Jährige. Weil die Fitness-Studios nicht öffnen konnten, sind viele Leute auf Laufen umgestiegen. Aber auch viele Anfänger oder Leute, die jetzt etwas für ihre Gesundheit machen wollen, gehören zu seinen Kunden. Wegen der großen Nachfrage hat Mike Sethmacher vor zwei Monaten mit Jane Clemenz extra eine Mitarbeiterin eingestellt.  

Anzeige
Eine Pflegeimmobilie als Kapitalanlage
Eine Pflegeimmobilie als Kapitalanlage

In Hainichen kann ab sofort sicher, sorglos und sozial wertvoll Geld angelegt werden.

Seit einem Jahr befindet sich im ehemaligen Schlecker-Laden am Markt 3 in Niederoderwitz das Laufsportgeschäft von Mike Sethmacher.
Seit einem Jahr befindet sich im ehemaligen Schlecker-Laden am Markt 3 in Niederoderwitz das Laufsportgeschäft von Mike Sethmacher. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Nach seinen Recherchen ist sein "Laufhaus" einmalig in der Oberlausitz. "So etwas gibt es erst wieder in Dresden. Ich bin immer dorthin gefahren und habe mir schließlich gesagt, warum haben wir so etwas nicht bei uns", schildert Mike Sethmacher. Sein Geschäft ist speziell auf Laufsport eingerichtet. Fußballschuhe, Klettersachen oder etwas für andere Sportarten gibt es bei ihm nicht. Dafür aber alles rund ums Laufen.

Mit seinem Angebot will er ganz normale junge und alte Sporttreibende, die sich bewegen wollen oder vom Arzt müssen, genauso ansprechen, wie aktive Sportler. Aber auch Leute animieren, die vielleicht ebenso Gefallen am Laufen finden könnten. 

Die Kunden sollen sich wohlfühlen und gern wiederkommen. Deshalb hat er einen Lounge-Bereich eingerichtet, genauso wie eine Spielecke für die Kinder, damit die sich nicht langweilen, wenn die Eltern oder Oma und Opa sich beraten lassen.

Mike Sethmacher ist ausgebildeter Nordic-Walking- und Lauf-Trainer. Diagonal durch sein "Laufhaus Oderwitz" hat er eine zehn Meter lange Indoor-Laufbahn angelegt. Darauf sollen die Kunden laufen. Es ist kein einfacher Belag, auf dem man schnell mal durchs Geschäft rennt. Spezielle LED-Lampen leuchten den Fußboden aus. Wichtiger aber: Der Läufer wird dabei gefilmt. Am Computer lässt sich dann in Echtzeit und Zeitlupe genau das Gangbild analysieren. "Man sieht, ob der Kunde die Fußsohle abrollt oder wie er auftritt", erklärt er. Mike Sethmacher will nicht nur Laufsachen verkaufen. Die gibt es natürlich bei ihm von der Kleidung bis hin zu Uhren und natürlich Laufschuhen mit jeder Art von Sohlen und Form. "70 Prozent der Läufer laufen mit falschen Schuhen", sagt der Oderwitzer.

Laufkurse für Anfänger und aktive Sportler

Mike Sethmacher will ebenso beraten und schulen. Deshalb bietet er Laufkurse für Anfänger und aktive Sportler an. Mittlerweile arbeitet er mit einem Görlitzer Orthopädie-Haus zusammen. "Das schickt mir Patienten, die gute Lauf-Schuhe brauchen", sagt er. Mit seinem Laufhaus ist er inzwischen auf den großen Lauf-Events in der Region, wie der O-See Challenge, dem Gebirgslauf oder dem Görlitz-Marathon präsent. Dafür hat es sich extra einen großen aufblasbaren Pavillon gekauft.

Weiterführende Artikel

Tausende Corona-Verstöße in Sachsen

Tausende Corona-Verstöße in Sachsen

Klagen gegen Regelungen, Maskenpflicht beim Einkaufen bleibt bestehen, Gericht hebt Corona-Beschränkungen in Gütersloh auf - unser Newsblog.

Wie Corona den Kreis Görlitz betrifft

Wie Corona den Kreis Görlitz betrifft

Betroffene, Maßnahmen und der Umgang mit den Folgen: Die wichtigsten Geschichten vermelden wir in diesem Beitrag.

Klickstark: Baustart in Zittaus Innenstadt

Klickstark: Baustart in Zittaus Innenstadt

Die Innere Weberstraße wird grundhaft saniert - und bringt Veränderungen. Einer der Beiträge aus Löbau-Zittau, über den wir an diesem Freitag berichteten.

Im Juli wollte er in diesem Jahr sogar selber ein großes Sport-Event nach Oderwitz holen. Alles war schon perfekt für den "Backyard Ultra" geplant. Aber dann kamen die Corona-Maßnahmen und es musste abgesagt werden. "Backyard Ultra" ist eine Art von Ultra-Marathon, der auch in Deutschland immer beliebter wird. In den USA und Schweden gibt es inzwischen davon mehr, als normale Marathons. 

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau