SZ +
Merken

Mit Stift und Pinsel in der Natur

Wenn das Wetter mitspielt, verbringen die Mitglieder des Osterzgebirgischen Kunstvereins ihre wöchentliche Malstunde am liebsten an interessanten Plätzen in der Umgebung. Seit mehreren Monaten sind die Hobbykünstler mit ihrer Lehrerin Claudia Däberitz im Stadtgebiet von Dippoldiswalde unterwegs.

Teilen
Folgen
NEU!

Von Karin Grießbach

Ihre Angebote werden geladen...