merken
PLUS Freital

Motorradfahrer tödlich verunglückt

Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am Mittwoch auf der B 170 in Karsdorf. Ein 20-jähriger Biker verstarb noch an der Unfallstelle.

Bei diesem Zusammenstoß hatte der Motorradfahrer keine Chance.
Bei diesem Zusammenstoß hatte der Motorradfahrer keine Chance. © Roland Halkasch

Auf der B 170 im Rabenauer Ortsteil Karsdorf ereignete sich am Mittwoch ein Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer starb. Gegen 11.20 Uhr prallte ein Motorrad Suzuki am Abzweig nach Hermsdorf gegen einen abbiegenden Pkw VW New Beetle. 

Die Fahrerin (67) eines VW Beetle kam aus Richtung Karsdorf und wollte nach links einbiegen. Dabei stieß sie mit dem Motorradfahrer zusammen, der auf der B 170 in Richtung Dresden unterwegs war. Laut Augenzeugen soll der Biker zuvor mehrere Fahrzeuge mit sehr hoher Geschwindigkeit überholt haben. Die Maschine prallte dann wahrscheinlich fast ungebremst gegen den VW. Der Motorradfahrer schleuderte mehrere Meter durch die Luft bevor er in einem Feld zum Liegen kam. 

© Roland Halkasch
© Roland Halkasch
© Roland Halkasch

Reanimationsversuche der Ersthelfer und des Rettungsdienstes blieben erfolglos. Der  20-jährige Motorradfahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Die 67-jährige Autofahrerin erlitt einen Schock und wurde durch das Kriseninterventionsteam (KIT) betreut. Das KIT betreute ebenfalls die Unfallzeugen und unterstützte die Polizei bei der Überbringung der Todesnachricht.

Das Motorrad wurde bei dem Zusammenstoß regelrecht auseinander gerissen. Auch der VW New Beetle erlitt Totalschaden. Die Bundesstraße ist wegen des Unfalls gesperrt. Eine örtliche Umleitung ist laut Polizei eingerichtet. Die Polizei und Sachverständige ermitteln zur Unfallursache. (hal)

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Fahrverhalten der beiden Beteiligten machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen. 

Mehr zum Thema Freital