SZ +
Merken

Nach hundert Jahren der Vergessenheit entrissen

Es war am 26. September 1893, als der kleine Herbert Viecenz als Sohn eines Postverwalters in Elstra das Licht der Welt erblickte. Bis zu seinem 9. Lebensjahr verbrachte er seine Kindheit in diesem Städtchen.

Teilen
Folgen
NEU!

Von Holde Liebau

Ihre Angebote werden geladen...