SZ +
Merken

Nach Sebnitzer Unfall Anzeige erstattet

Sebnitz. Nach dem Busunglück vom Dienstag in Sebnitz mit 15 verletzten Kindern hat Sven Köhler aus Ulbersdorf Strafanzeige gegen die Oberelbische Verkehrsgesellschaft Pirna-Sebnitz wegen fahrlässiger Körperverletzung gestellt.

Teilen
Folgen

Sebnitz. Nach dem Busunglück vom Dienstag in Sebnitz mit 15 verletzten Kindern hat Sven Köhler aus Ulbersdorf Strafanzeige gegen die Oberelbische Verkehrsgesellschaft Pirna-Sebnitz wegen fahrlässiger Körperverletzung gestellt. Obwohl seine Kinder vom Unglück nicht betroffen waren, will Köhler damit vor allem eine neue Debatte über Sicherheit in Bussen anstoßen. Er fordert zumindest im Schülerverkehr Gurte und eine Anschnallpflicht.

Ihre Angebote werden geladen...