merken

Nacksche Linsensuppe und Bommelmützen

Hoyerswerdas Wochenmarkt bietet so einiges

Zu René Becker kommen die Kunden, um frische Suppe oder andere Gerichte aus der Gulaschkanone essen zu können. © Foto: Silke Richter

Hoyerswerda. Ein frühlingshafter Wind weht an diesem Donnerstagvormittag über den Lausitzer Platz. Zwar sind Händler mit baum- beziehungsweise feldfrischem Obst, Gemüse rar (woher sollte das auch jetzt in Fülle aus der Region kommen?) im Innenkreis des Marktplatzes; viele von ihnen stellen sich erst mit Beginn des Frühlings wieder regelmäßig ein – aber anderweitig Frisches, Neues und Dauerhaftes gibt es natürlich auch in den kälteren Monaten.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden