SZ +
Merken

Neuer Azubi in der Stadtverwaltung

Waldheim. Die Stadt Waldheim hat Nachwuchs bekommen. Seit Anfang September absolviert Stefan Dege eine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten im Rathaus. In den kommenden drei Jahren soll der 19-jährige Döbelner alle Abteilungen der Verwaltung durchlaufen.

Teilen
Folgen
NEU!

Waldheim. Die Stadt Waldheim hat Nachwuchs bekommen. Seit Anfang September absolviert Stefan Dege eine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten im Rathaus. In den kommenden drei Jahren soll der 19-jährige Döbelner alle Abteilungen der Verwaltung durchlaufen. „Unser Ziel ist es, junge Leute nicht nur auszubilden, sondern bei guter Leistung auch zu übernehmen“, sagte Bürgermeister Steffen Blech (CDU). Wegen des hohen Frauenanteils in der Verwaltung freute sich das Stadtoberhaupt besonders darüber, wieder einmal einen jungen Mann einzustellen. Zuvor musste Stefan Dege allerdings einen Eignungstest bestehen und sich gegen „eine ganze Menge“ Bewerber durchsetzen, wie Bürgermeister Blech sagte. In Döbeln besucht Stefan Dege zuvor das Lessing Gymnasium sowie das Berufliche Schulzentrum. „Dort wurde auch mein Interesse für rechtliche und soziale Themen geweckt“, sagte der angehende Verwaltungsfachangestellte. Seine Ausbildung wird von regelmäßigem Blockunterricht an der Berufsschule in Chemnitz begleitet. Zudem wird er einige Wochen im Landratsamt Mittelsachsen im Bereich Soziales arbeiten.

Ihre Angebote werden geladen...