SZ +
Merken

Ölreserven freigegeben - Preis pro Barrel sinkt

Hamburg - Deutschland zapft seine strategische Ölreserve im Rahmen einer international abgestimmten Aktion wie angekündigt an. Eine entsprechende Verordnung hat Wirtschaftsminister Wolfgang Clement (SPD) nach Angaben vom Montag unterzeichnet.

Teilen
Folgen
NEU!

Hamburg - Deutschland zapft seine strategische Ölreserve im Rahmen einer international abgestimmten Aktion wie angekündigt an. Eine entsprechende Verordnung hat Wirtschaftsminister Wolfgang Clement (SPD) nach Angaben vom Montag unterzeichnet. Danach sollen vom 7. September an für 30 Tage maximal 474 000 Tonnen Rohöl oder Ölprodukte aus der strategischen Reserve freigegeben werden. Unterdessen sind die Benzin- und Ölpreise über das Wochenende und am Montag gesunken.

Ihre Angebote werden geladen...