SZ +
Merken

Ostalgie auf der Zungenspitze

Messe. Bei Marktkauf können Feinschmecker und Lokalpatrioten Produkte aus dem Osten beschnuppern.

Teilen
Folgen

Von Varinia Bernau

„Nougat ist bei uns Bückware“, sagt Reinhard Papa, als er sich mit einem leisen Schnaufen hinter seinem Stand emporstemmt und einer älteren Dame die zwei Pralinenpackungen aus dem am Boden stehenden Karton reicht.

Der Mann mit dem grauen Schnauzer weiß ganz genau, wie er Knusperflocken, Bambina und andere Leckereien aus dem Hause Zetti anpreisen muss. Schließlich ist das hier eine Messe Marke Ost. Reinhard Papa ist einer von etwa zehn Händlern, die in der Eingangshalle des Marktkaufs in Königshufen ihre Waren aufgetischt haben: zum Beschnuppern, Verkosten und Kaufen.

Kindheitserinnerung geweckt

Russisch Brot, das habe sie schon als Kind gern gegessen, erzählt eine Frau am Backwarenstand von Dr. Quendt. Ein junger Mann im geblümten Hemd kostet vom Mühlhäuser Pflaumenmus. Er greife beim Einkauf vor allem nach Produkten aus dem Osten. „Damit es hier wieder aufwärts geht!“ Ein Rentnerehepaar ist eigens aus Zittau gekommen, um sich die Ostprodukte auf der Zunge zergehen zu lassen. „Weil’s so gut schmeckt“ und auch „weil’s Erinnerungen weckt“, kaufen die beiden regelmäßig Marke Ost.

Ein kleines Grüppchen hat sich um Reinhard Papa geschart. Auf einem metallenen Tablett hat er verschiedene Sorten aus seinem Repertoire zum Verkosten ausgelegt. Die meisten Leute fragen höflich nach, ehe sie zugreifen. Einer Dame, der die Schokostücke auf Probe zu groß sind, macht der Händler Komplimente zur schlanken Taille. Und als gleich drei Hände nach den Pralinen greifen, da lacht er und streicht sich über den runden Bauch: „Immer mit der Ruhe! Ich ess’ euch schon nichts weg.“

Neugierig sind die Görlitzer, sagt Reinhard Papa. Zum Kosten kommen viele. „Aber das Geld fehlt.“ In Stuttgart und München hat er schon die Stellung am Schokostand gehalten. Etwas mehr Aufklärungsarbeit musste er da leisten. Aber: „Wenn’s den Leuten dort schmeckt, dann schlagen sie richtig zu.“

Dönerduft dazugemischt

Der Duft von Marzipan und Nougat mischt sich mit dem von gegrilltem Fleisch. Schräg gegenüber, an der türkischen Imbissbude, gibt es Döner: Auch so ein Produkt aus dem Osten.

Die Messe „Starke Marken Ost“ ist auch heute von 8 bis 20 Uhr geöffnet: Marktkauf Görlitz, Nieskyer Straße 100.