SZ +
Merken

Oster-Volklore aus Häftlingshand

Im „JVA-Shop Sachsen“ sind Küken und Hasen aus Holz, Keramik-Schmetterlinge, Basecaps und Shirts aus den Gefängniswerkstätten zu haben.

Teilen
Folgen

Von Nadja Laske

Die wenigsten von ihnen werden die Ostertage zu Hause verbringen, wenn sie überhaupt ein Zuhause haben. Doch gesägt, gefeilt, gedrechselt, bemalt und lackiert haben sie für das Fest ausgiebig – die Häftlinge aus den sächsischen Justizvollzugsanstalten. Gestern stellten ihre Betreuer das neue Oster-Sortiment mit einem kleinen Basar im Justizministerium vor. Zu haben sind die Artikel jedoch online im sogenannten Gitterladen.

Ein großer Teil der Volkskunst ist das Ergebnis therapeutischer Angebote in den Gefängnissen. Viele Häftlinge haben eine lange Drogenkarriere hinter sich und sind in prekären Verhältnissen aufgewachsen. Ihr Schulabschluss oder eine Berufsausbildung sind auf der Strecke geblieben. In Haft können sie sich freiwillig in handwerklichen Aufgaben ausprobieren und auf diesem Weg Talente und Neigungen entdecken, die Mut für eine spätere Lehre machen. Ziel sei es, innerhalb von sechs Monaten zu zeigen, wofür sie – jenseits krimineller Fertigkeiten – ein Händchen haben. Außerdem arbeiten Inhaftierte auch ganz regulär in verschiedenen Gewerken.

Fensterbilder, geflochtene Körbe, Osterhasenfiguren aus Holz, Trinkbecher und Gartenschmuck aus Keramik haben sie nun neben der üblichen Produktpalette hergestellt. Zu ihr gehören Basecaps und Shirts, bestickte Handtücher, Küchenbrettchen, Fußbänke, Tabletts und sogar Laufgitter für Kinder. Verschiedene Schachbretter fertigen die Häftlinge ebenso wie Feuerkörbe oder kleine Figuren und Becher aus Zinn. Häftlinge, die sich beispielsweise besonders kreativ in der Arbeit mit Holz zeigen, wird eine Tischlerlehre ans Herz gelegt. Auch Maler oder Maurer können sie werden. Über die therapeutischen Werkstätten hinaus sind Häftlinge in verschiedenen Dienstleistungsbereichen beschäftigt. Auch diese Angebote sind über den Gitterladen zu ordern.

www.gitterladen.de