merken

Radeberg

Ottendorf plant drei neue Wohngebiete

In gleich drei Ortsteilen soll Bauland erschlossen werden. Bis dort gebaut wird, wird es aber wohl noch einige Zeit dauern.

Bis Oktober vorigen Jahres waren in den Ställen in Ottendorf-Okrilla noch Kühe untergebracht. Nun sollen sie, ebenso wie die anderen Gebäude auf dem Gelände, Wohnhäusern weichen.
Bis Oktober vorigen Jahres waren in den Ställen in Ottendorf-Okrilla noch Kühe untergebracht. Nun sollen sie, ebenso wie die anderen Gebäude auf dem Gelände, Wohnhäusern weichen. © Matthias Schumann

Ottendorf-Okrilla. Baugrundstücke in Ottendorf-Okrilla sind heiß begehrt. Ende Februar hat die Gemeinde sogar extra eine Verlosung organisiert, damit alle Interessenten die gleiche Chance auf ein Grundstück im neuen Wohngebiet „Wachberg Süd“ haben. Nun hat der Gemeinderat die Schaffung von drei weiteren Wohngebieten in Ottendorf-Okrilla, Grünberg und Medingen beschlossen. Bis dort die ersten Bagger anrücken, wird es aber noch dauern.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden