merken
PLUS

Physik-Ass gesucht und in Mücka gefunden

Marvin Lutter aus der Comenius-Schule schafft Vergleichstest mit Bravour.

Jedes Schuljahr bieten die Fachberater in Sachsen einen Vergleichstest in Physik für die Schüler der 7. Klasse an. Hier können die Kinder ihre physikalischen Kenntnisse aus dem vergangenen Schuljahr unter Beweis stellen: Wie breitet sich das Licht aus? Wie schnell bewegen sich Hummeln? Wie schnell erwärmt sich ein Thermometer in einer Hand?

In den zwei 7. Klassen der Comenius- Schule Mücka lernen 49 Kinder, die auch an diesem Test teilgenommen haben. Nach der Auswertung stand fest, dass es in ganz Sachsen sieben Schüler mit der Note Eins gab. Und einer lernt in der Klasse 7a in Mücka. Stolz nahm Marvin Lutter seine Urkunde und den Preis von der Fachberaterin für Physik, Yvonne Lichnok, entgegen. Seine Fachlehrerin Frau Lückerath und die Mitschüler applaudierten anerkennend.

Die gesunde Drittelstunde
Die gesunde Drittelstunde
Die gesunde Drittelstunde

Impfen lassen? Neue Therapien? Was zahlen Kassen? Fragen rund um das Thema Gesundheit: hier gibt es Antworten. Redakteur Jens Fritzsche im Gespräch mit Experten.

Gemeinsam mit der Fachberaterin freute sich natürlich auch Schulleiter Torsten Weiß über das Abschneiden von Marvin: „Wir gratulieren Marvin zu diesem tollen Ergebnis und hoffen, dass auch in den nächsten Jahren noch viele Schüler aus Mücka zu den Besten in Sachsen gehören.“

An dem Test hatten fast 5 000 Schüler teilgenommen. (SZ)