SZ +
Merken

Pirna lässt seinen beliebten Burglehnpfad verkommen

So hat sich das Herbert Zieschang wahrscheinlich nicht gedacht. Der große Förderer Pirnas hat seit 2005 etwa 400000 Euro gespendet, um den Burglehnpfad zu sanieren und auszubauen. Der Weg ist seither eines der beliebtesten Ausflugsziele in der Stadt.

Teilen
Folgen
NEU!

Von Alexander Müller

Ihre Angebote werden geladen...