SZ + Pirna
Merken

Pirnas neue Lehrlings-Schmiede

Das Bildungszentrum Pirna zieht vom Sonnenstein ins Gewerbegebiet "An der Elbe" - ein Glücksfall für mehrere Seiten.

Von Thomas Möckel
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Neue Maschinenhalle im Bildungszentrum Pirna: Ausbilder Thomas Werner (l.) erklärt den Industriemechaniker-Azubis Tom Behrendt und Felix Kazimiers (r.) eine Drehmaschine.
Neue Maschinenhalle im Bildungszentrum Pirna: Ausbilder Thomas Werner (l.) erklärt den Industriemechaniker-Azubis Tom Behrendt und Felix Kazimiers (r.) eine Drehmaschine. © Norbert Millauer

Bei dieser Geschichte sind nun wirklich aller guten Dinge drei. Vor reichlich fünf Jahren reiften bei der Stadtentwicklungsgesellschaft Pirna (SEP) Pläne, im Gewerbegebiet "An der Elbe" eine Mehrzweckhalle zu bauen, 1.000 Quadratmeter Nutzfläche, variabel unterteilbar. 

Ihre Angebote werden geladen...