SZ +
Merken

POLIZEIREPORT

ÜBERHOLMANÖVER. Schwer verletzt wurden am Sonntag nachmittag drei Menschen bei einem Zusammenstoß auf der B 101 von Priestewitz Richtung Großenhain. Beim Überholen vor einer Senke stieß ein Wartburg mit einem entgegen kommenden Opel zusammen.

Teilen
Folgen
NEU!

ÜBERHOLMANÖVER. Schwer verletzt wurden am Sonntag nachmittag drei Menschen bei einem Zusammenstoß auf der B 101 von Priestewitz Richtung Großenhain. Beim Überholen vor einer Senke stieß ein Wartburg mit einem entgegen kommenden Opel zusammen. Durch den Aufprall wurden der 21-jährige Wartburg-Fahrer, der 35-jährige Opel-Fahrer sowie ein 29-jähriger Insasse des Opel schwer verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund 15 000 DM. Der Führerschein des 21-Jährigen wurde beschlagnahmt.PFERD GEGEN PKW. Glück im Unglück hatte am Sonntag gegen 21.30 Uhr ein Opel-Fahrer auf der B 98 in Glaubitz Richtung Wildenhain. In Höhe des Ortsausgangs überquerte ein aus einer Koppel ausgebrochenes Pferd die Fahrbahn. Durch den Aufprall wurde das Pferd schwer verletzt und verendete noch an der Unfallstelle. Der 18-jährige Pkw-Fahrer blieb zum Glück unverletzt. Der Sachschaden betrug etwa 8 000 DM.

Ihre Angebote werden geladen...