SZ + Freital
Merken

Possendorfs neues Schmuckstück

Der Wiederaufbau der Pfarrscheune ist fast fertig. Wer feiern möchte, kann sich hier einmieten. Ein Fest wurde aber verschoben.

Von Siri Rokosch
 4 Min.
Teilen
Folgen
Peter Behrendt vom Kirchenvorstand freut sich über den Fortschritt beim Innenausbau der alten Pfarrscheune in Possendorf.
Peter Behrendt vom Kirchenvorstand freut sich über den Fortschritt beim Innenausbau der alten Pfarrscheune in Possendorf. © Egbert Kamprath

Wegen Corona wird das große Fest zum Wiederaufbau der Pfarrscheune später stattfinden. Eigentlich sollten alle Possendorfer Einwohner dazu jetzt eingeladen werden, um sich die neu entstandenen Räume in fröhlichem Zusammensein anschauen zu können. Wann zur Einweihungsfeier eingeladen werden kann, hängt von den künftigen Corona-Vorschriften der Sächsischen Landesregierung ab.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Freital