SZ + Dippoldiswalde
Merken

Qualitätskontrolle am Kammweg

Der Tourismusverband lässt jeden Meter neu bewerten. Warum dieser riesige Aufwand betrieben wird.

 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Eine Mammutaufgabe für Birgit Knöbel. Die 51-Jährige arbeitet beim Tourismusverband Erzgebirge und läuft in den nächsten Tagen den erzgebirgischen Kammweg ab, um ihn zu bewerten. Am ersten Tag wurde sie von Iris Gläser aus Holzhau begleitet. Fotos:
Eine Mammutaufgabe für Birgit Knöbel. Die 51-Jährige arbeitet beim Tourismusverband Erzgebirge und läuft in den nächsten Tagen den erzgebirgischen Kammweg ab, um ihn zu bewerten. Am ersten Tag wurde sie von Iris Gläser aus Holzhau begleitet. Fotos: © Karl-Ludwig Oberthür

Von Maik Brückner und Mandy Schaks

Ihre Angebote werden geladen...