SZ + Radeberg
Merken

Tierärztin: 60 Euro für den Notfall

Wenn Christina Tomeit Bereitschafts-Notdienst hat, weiß sie, dass es da schon mal hektisch zugehen kann.

Von Rainer Könen
 4 Min.
Teilen
Folgen
Als Veterinärmediziner ist man im Notdienst Einzelkämpfer, findet die Wallrodaer Tierärztin Christina Tomeit, hier mit ihrem Rottweiler.
Als Veterinärmediziner ist man im Notdienst Einzelkämpfer, findet die Wallrodaer Tierärztin Christina Tomeit, hier mit ihrem Rottweiler. © Marion Doering

Vor einigen Tagen war es wieder einmal soweit. Da musste Christina Tomeit in den frühen Morgenstunden hinaus, auf eine Weide im Radeberger Umland. Um bei einer Kuh „Geburtshilfe zu leisten“ wie die die 58-Jährige sagt. Es regnete in Strömen, als sie mit ihrer Arbeit fertig war, lag das Kalb gesund vor ihr. Momente wie diesen hat sie schon etliche erlebt. Sie gehören zum Alltag der Veterinärmedizinerin, die ein paar Stunden später wieder in ihrer Wallrodaer Tierarztpraxis die ersten tierischen Patienten behandelt.

Ihre Angebote werden geladen...