merken
PLUS

Radeberger wollen Landesmeistertitel

Am Wochenende wird der Spielmannszug für eine Musik-Überraschung sorgen.

Wenn am Wochenende in Zabeltitz die Landesmeisterschaften der Spielmannszüge steigen, wollen gleich zwei Radeberger Teams ihre Landesmeistertitel verteidigen. So wird sich am Sonnabend der Erwachsenenspielmannszug in seiner historischen Uniform, die sich über viele Jahre durchaus zu einem echten überregionalen Markenzeichen entwickelt hat, dem Vergleich stellen. Erstmals wird dann eine Hommage an Queen zu hören sein, denn der neue Kürtitel der Radeberger „Queen Treasures“ verbindet Rockmusik mit dem klassischen Instrumentarium von Spielleuten. Am Sonntag wird dann der Nachwuchsspielmannszug erneut versuchen, den Landesmeistertitel nach Radeberg zu holen. Dies ist in den vergangenen zwölf Jahren jedes Jahr gelungen – und die Kinder haben sich fest vorgenommen, dass diese Tradition auch erhalten bleibt und der Titel verteidigt wird, heißt es in einer Pressemitteilung des Spielmannszugs. Dazu waren die Kinder am vergangenen Wochenende extra noch einmal zu einem Sondertrainingslager gereist. Zudem haben sich zahlreiche Fans angemeldet, den Radeberger Spielleuten in Zabeltitz den Rücken zu stärken. Beginn Sonnabend 9.15 Uhr und Sonntag 10 Uhr auf dem Waldsportplatz Zabeltitz. (SZ)

www.spielmannszug-radeberg.de

TOP Reisen
TOP Reisen
TOP Reisen

Auf ins Weite, ab in die Erholung! Unsere Top Reisen der Woche auf sächsische.de!